Radarkontrollen an der Algarve

Die Standorte des Radarsystems auf der EN125 in Faro, Guia und Lagoa
Mittwoch, 20 Juli 2016 | Verkehr

Wir hatten bereits über die Einführung des neuen Radarsystems zur Geschwindigkeitsüberwachung an Unfallschwerpunkten in ganz Portugal berichtet. Jetzt hat Via Verde, die mit dem Einzug der Mautgebühren beauftragte Gesellschaft, eine Liste und Karte der 50 Standorte veröffentlicht, die für  die Installation der mobilen Radargeräte vorgesehen sind.

Drei dieser Standorte betreffen die Hauptverkehrsachse der Algarve EN125:

  • Lagoa - Portimão auf der Höhe von Estombar: 37.141, -8.474
  • Ferreiras- Guia vor dem Algarve Shopping: 37.129, -8.274
  • Faro - Almancil vor der Auffahrt zum Flughafenzubringer: 37.037, -7.950
Eine komplette Karte mit allen Standorten finden Sie HIER
Unsere Empfehlungen
Werbung